Bruststraffung - OperativKosten für eine Operative Bruststraffung

Der preisliche Rahmen für eine Bruststraffung in Deutschland bewegt sich zwischen 2.500 Euro und 5.800 Euro. Die Kosten für einen solchen Eingriff richten sich vor allem nach dem operativen Aufwand und dem Standard der Klinik hinsichtlich technischer und räumlicher Ausstattung, verwendeten Materialien oder Serviceleistungen. Informationen über die genauen Preise erhalten Interessierte beim Facharzt Ihrer Wahl. Wir bieten Ihnen die günstigere Alternative an. Starten sie also noch Heute!

 

Risiken und Nebenwirkungen einer Operativen Bruststraffung

Eine Bruststraffung wird unter Vollnarkose durchgeführt. Jede Vollnarkose birgt Risiken wie zum Beispiel Kreislauf oder Atemstörung. Auch eine Thrombose kann nach dem Eingriff auftreten. Kurz nach der Schönheitsoperation verspüren viele Patientinnen mehr oder weniger starke Schmerzen, die jedoch mit Schmerzmitteln gelindert werden können.  Nach einer Bruststraffung bemerken einige Patientinnen, dass sie Gefühlsstörungen im Bereich der Brustwarze haben, die zuvor noch nicht waren. Eine Bruststraffung ist mit Narben verbunden. An den Narben haben die Patientinnen oftmals kein Gefühl. Nach fast jeder Bruststraffung ist die Haut im Bereich der Brust geschwollen, gerötet und es sind blaue Flecken zu erkennen. Eine Bruststraffung birgt in seltenen Fällen das Risiko für die Frau, nicht mehr stillen zu können. Ein Risiko bei einer Bruststraffung besteht auch darin, dass beide Brüste nicht genau symmetrisch werden. Dies muss dann oftmals durch einen zweiten Eingriff korrigiert werden.

Jetzt Brustvergrößerung und Bruststraffung vollkommen Natürlich Bestellen und direkt Loslegen!